♦ Hofnachrichten Januar - Franz Xaver Hof

Öffnungszeiten Mo - Fr 08:00 - 18:30 Sa 08:00 - 17:00
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Aktuelles
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Anfangs Januar geht es auf dem Franz Xaver Hof nach all dem Weihnachtstrubel etwas gemächlicher zu. Viele unserer Arbeiter sind über Weihnachten zu ihren Familien gefahren. Nur unsere Feldsalatschneider müssen allerdings auch zwischen den Jahren durchhalten. Dies sind die wahren Helden. Diese Knochenarbeit ist wirklich hart und ihr gebührt  allergrößter Respekt. Den ganzen Tag arbeiten die zwei Feldsalatschneider in der Kälte, auf dem Boden und bei jedem Wetter. Wir sind dankbar, dass wir immer noch Leute haben, die bereit sind diese Arbeit zu machen. Ist der Feldsalat dann zuhause, ist er natürlich voll mit Erde und Sand. Das ist dann die Aufgabe von Havinder Singh, der dann in mehreren Waschdurchgängen den Feldsalat in riesigen 2000l- Behältern mit Wasser sauber wäscht. Feldsalat, oder im Badischen auch Sonnenwirbele genannt, direkt vom Freiland ist eine  Spezialität unserer Region. Meistens gibt es Feldsalat aus dem Glashaus, der aber bei weitem nicht so schmackhaft ist wie unserer.
Unser Tipp fürs Dressing :
Öl, Balsamico-Essig, Senf, mit etwas Marmelade süßen, Knoblauch, Sauerrahm mit Salz und  getrocknetem Liebstöckel abschmecken, ergibt eine kräftige Salatsoße. Viel Spaß noch.
Wir freuen uns auf Sie
Ihr Franz Xaver Hof

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü